Home

Über uns

Ein großes Salsaorchester, das komplett auf technische Unterstützung von Sequenzern verzichtet, dazu noch regelmäßig probt und keine Salsa von der Stange abliefert, das ist in Deutschland ein Luxusgut. Aber wir von Caballo Negro, der stuttgarter Salsa-Connection, wollen uns diesen Luxus leisten. Unsere Vision ist es, die Musik, die im Schmelztiegel New Yorks in den späten 60er und frühen 70er Jahren entstand, wieder auferstehen zu lassen – urbane, bissige, dreckige Salsa dura im Gangstergewand. Wir erzählen Geschichten aus der Bronx, von Machos, gescheiterten Existenzen, der großen Liebe, Gewalt auf der Straße, Eifersucht und den Beistand von oben. Willie Colón, Hector Lavoe, Angel Canales und Ruben Blades liefern die Vorlagen, die von Caballo Negro mit neuem Leben gefüllt werden. Knackige Percussion, ein alles umarmender Bass, swingendes Piano liefern die Grundlage für den mächtigen Bläsersatz aus drei Posaunen, dem typischen Instrument dieser Salsa-Ära, und ein röhrendes Baritonsaxofon. Am Gesang präsentieren wir Lisseth Ortiz aus Kolumbien, die nicht nur durch eine schöne Stimme auf der Bühne überzeugt. Tanzlaune und Urlaubsfeeling sind zwangsläufig.

Live

Hier ein Videomitschnitt unseres letzten Konzerts am 5. Mai 2018.

Besetzung

Lisseth Ortiz (Kolumbien) Lead Vocals
Reydel Orret Echevarria (Kuba) Lead Vocals
José Bueno (Dominikanische Republik) Piano
Markus Klopfer (Deutschland) Bass
Harry Hartmann (Deutschland) Bariton Saxophone, Vocals
Lutz Arnold (Deutschland) Trombone, Vocals
Matthias Kappes (Deutschland) Trombone
Roger Marzolf (Deutschland) Trombone
Wolfgang Nix (Deutschland) Lead Trombone
Daniel Novakovič (Deutschland) Congas
Manfred Mirsch (Deutschland) Timbales

Booking und Information

Kontakt:
Lutz Arnold
Mobil:
0172 – 627 53 58
E-Mail:
info@caballo-negro.de